Baseballkrimi in Gammertingen

Spannung pur erlebten die Zuschauer auf dem Gammertinger Baseballplatz im Spiel der Baseball-Verbandsliga zwischen den Gammertingen Royals und den Schriesheim Raubrittern. Nach dreieinhalb Stunden und dreizehn gespielten Innings stand der Sieger fest: Die Royals besiegten die Gäste in einem hochdramatischen Spiel mit 3 : 2.

Von Beginn an war das Spiel geprägt durch die starken Leistungen der eingesetzten Pitcher und das fehlerfreie Agieren der beiden Mannschaften. Schriesheim lag nach dem ersten Spielabschnitt mit 2 : 1 in Führung. Nach drei punktlosen Innings glichen die Royals zum 2 : 2 – Zwischenstand aus. Obwohl es beiden Mannschaften immer wieder gelang, den Ball ins Spiel zu bringen, zu weiteren Punkten sollte es für die beiden Kontrahenten in der regulären Spielzeit nicht reichen.

Somit ging das Spiel in die Verlängerung. Auch hier erzielten beide Teams in drei weiteren Innings keinen Punkt. Erst im dreizehnten Spielabschnitt gelang es Centerfielder Michael Rädle, mit einem weiten Schlag hinter die Abwehrreihen der Raubritter das zweite Base zu erlaufen. Raphael Schöneberg blieb es dann vorbehalten, mit einem Schlag an den Rightfieldzaun Michael Rädle den entscheidenden Run zum umjubelten 3 : 2 – Erfolg zu ermöglichen.

Die zweite Mannschaft gewann gegen die dritte Mannschaft des Bundesligisten Tübingen Hawks sicher mit 20 : 10. Die Teeballmannschaft belegte beim Turnier in Aalen den vierten Platz.

Das letzte Spiel dieser Saison der Damen gegen die Ulm Falcons verlief ohne große Ereignisse. Bis ins vorletzte Inning gelangen den Ulmerinnen gegen Pitcherin M. Schmidt keine Runs. Die Royals hingegen erzielten bis Ende des dritten Innings 5 Punkte, wobei viele Runner trotz schönem Baserunning auf den Bases verhungerten. Im letzten Inning ermöglichten es mehrere Hits der Falcons auf 5:3 zu verkürzen und somit war das eher durchschnittliche Spiel bei nur 3 Hits der Royals mit zwei Punkten Vorsprung vorbei. Die Freude war dennoch groß, denn das erst seit diesem Jahr gemeldete Softballteam beendet die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag empfängt die erste Mannschaft um 16 Uhr den Tabellenführer Heidelberg Hedgehogs. Das Vorspiel bestreitet die zweite Mannschaft um 11 Uhr gegen die Ulm Falcons.

Herren 1
Herren 2

Softball
Jugend
Schüler
Teeball
/>